Praxis für Chinesische Medizin
Elisabeth Wysocki

in Kerpen-Sindorf

Direkter Kontakt

Praxis 02273 - 93 87 615

Mobil 0163 - 21 88 007

Chinesische Arzneimittellehre

In der Chinesischen Arzneimittellehre werden vorwiegend Pflanzenteile (Blüten, Blätter, Rinden, Wurzeln)  auch Mineralien und Tierprodukte verwendet. Seit mehr als 2000 Jahren gibt es in China diese Anwendungstradition. Es können erwünschte Wirkungen gegenseitig verstärkt und unerwünschte aufgehoben  oder gelindert werden. Ich erstelle für jeden Patienten ein individuelles und nur auf seine Krankheitssituation abgestimmtes Rezept.
elisabeth-wysocki-chinesische-arzneimittel-tcm

Chinesische Arzneimittel müssen in Deutschland von den Apotheken, die sie abgeben, auf Qualität und Schadstoffbelastung überprüft werden.

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin: Wie die meisten Naturheilverfahren wird die Traditionelle Chinesische Medizin in Ihren verschiedenen Therapieformen von der Schulmedizin nicht anerkannt. Sie gehört nicht zum allgemeinen medizinischen Standart. Wissenschaftliche Beweise seien noch nicht ausreichend erbracht worden und die Wirksamkeit ist nicht hinreichend gesichert und anerkannt.

© 2017 Elisabeth Wysocki  ·  Kerpener Straße 53  ·  50170 Kerpen  ·  Google+  ·  Facebook