Praxis für Chinesische Medizin
Elisabeth Wysocki

in Kerpen-Sindorf

Direkter Kontakt

Praxis 02273 - 93 87 615

Mobil 0163 - 21 88 007

NPSO

Neue Punktuelle Schmerz-und Organtherapie

Die NPSO ist eine der modernsten Mikro-Aku-Punkt-Systeme und steht für Neue Punktuelle Schmerz-und Organtherapie.  Die NPSO ist ein eigenständiges und zusammenhängendes Therapiesystem und versteht sich als energetische Reflexzonentherapie. Wenn man sie einordnen möchte in bekannte Therapiesysteme, dann zwischen Akupunktur und Neuraltherapie. Durch ihre Komplexität stellt sie weit mehr als ein weiteres Mikro-Akupunkt-System mit eigenem Somatotop dar, da die Therapie über das Somatotop hinausgeht. Ein Somatotop bezeichnet ein Areal, in dem sich der Körper als Ganzes im Kleinen nochmals darstellt.

Der Monolux-Pen arbeitet mit einer Leuchtiode, welches frequenzmoduliertes monochromatisches Licht abgibt und vom dahinterliegendem Magnetfeld unterstützt wird.

Denn Schmerz ist das, was die Patienten am häufigsten in unsere Praxen führt. Es ist oft das erste schmerzliche Warnsignal, das anzeigt, dass etwas nicht in Ordnung ist. Schon im Klassiker des gelben Kaisers (Grundlagenwerk der Akupunktur aus dem dritten Jahrhundert vor Chr.) heißt es: „Schmerz ist der Schrei des Gewebes nach fließender Energie.“ Die Wirkungsweise ist energetisch, informativ und reflektorisch, bezogen auf die Reflexzone/ das Somatotop.

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin: Wie die meisten Naturheilverfahren wird die NPSO  von der Schulmedizin nicht anerkannt. Sie gehört nicht zum allgemeinen medizinischen Standart. Wissenschaftliche Beweise seien noch nicht ausreichend erbracht worden und die Wirksamkeit ist nicht hinreichend gesichert und anerkannt.

 

© 2017 Elisabeth Wysocki  ·  Kerpener Straße 53  ·  50170 Kerpen  ·  Google+  ·  Facebook